5e erlebt den Welttag des Buches

Am Freitag, den 28. April, besuchten wir, die Klas­se 5e, mit unserer Deutschlehrerin Frau Albers die Buchhandlung Fischer in Jülich. Im Rahmen des Welttages des Buches, der jährlich am 23. April begangen wird, hatte die Mitarbeiterin der Buch­handlung Frau Dahmen einiges In­te­re­ssan­tes für uns vorbereitet. Wir unterhielten uns über die ver­schiedensten Bücher, konnten sie mit unseren Fragen löchern und dann gab es auch noch ein Bücherquiz. Hierbei haben wir unsere Leselust unter Beweis gestellt, denn die vielen Rätsel und Fragen konnten die Kinder unserer Klasse problemlos lösen.

Weiterlesen…

Die Jahresschrift „Zitadelle 2017“ im neuen Gewand

Äußerlich hat sich nichts verändert – im Innern fallen aber schon auf den ersten Blick ein frisches, ansprechendes Layout und eine durchdachte Gliederung der Inhalte auf. Aber auch Alt­be­währ­tes findet sich in der Jahresschrift des Gymna­siums Zitadelle der Stadt Jülich (Heft 46), die in Zusammenarbeit mit dem Förderverein der Schu­le herausgegeben wird: Auf 140 Seiten wird die ganze Bandbreite des Schullebens ausführlich und ansprechend in Text und Bild dargestellt.

Weiterlesen…

Jülicher Science Slam

Auch dieses Jahr findet am 31. Mai wieder der Jülicher Science Slam im Kuba statt. Dabei treten Teams in verschiedenen Alterskategorien an, um unterhaltsam und spaßig Interessantes zum Thema “Sinne” vorzutragen. Wer mitmachen möchte, kann sich bis zum Ende dieser Woche anmelden. Entweder direkt bei scienceslam@fh-aachen.de oder über Herrn Heffels.

Kooperation der Zitadelle mit dem TTC Indeland

„Wilde Ehe des TTC nach Jahren legalisiert“ titelte die Jülicher Zeitung anlässlich der Kooperations­ver­einbarung des TTC Indeland Jülich mit dem Gymnasium Zitadelle. Was aber verbindet die Schule mit dem Verein? Das Gymnasium Zitadelle – auch als Lernort an einem historischen Ort – ist ebenso ein Aushängeschild der Stadt wie der TTC Indeland. Und so ist es nur folgerichtig und konsequent, die bereits seit vielen Jahren beste­hen­de gute Zusammenarbeit in Form einer engen Kooperation weiterzuführen und aus­zubauen.

Weiterlesen…

Drei Wochen in den USA waren ein voller Erfolg!

Nach zwei Jahren war es wieder soweit: 20 Schü­lerinnen und Schüler des Gymnasiums Zitadelle reisten Ende März in Begleitung ihrer Lehrer Mario Maintz und Dirk Neumann in die USA. Sie folgten einer Einladung ihrer Partnerschule in Collings­wood, New Jersey, im Westen von Philadelphia. Während des dreiwöchigen Aufenthaltes wohnten sie bei ihren Austauschpartnern und lernten dort das amerikanische Familienleben aus nächster Nä­he kennen.

Weiterlesen…

Neue Gesichter an der Zitadelle

Zum 2. Halbjahr des laufenden Schuljahres haben wir unser Kollegium mit vier neuen Kolleginnen verstärkt. Diese sind von links: Teresa Herzner (Biologie/ Chemie), Irina Lennartz (Musik), Jeannine Maaßen (Englisch/ Geschichte) und Svenja Wolf (Englisch/ Spanisch). Wir heißen alle an unserer Schule herzlich willkommen!

Der USA-Austausch steht in den Startlöchern!

Es ist wieder soweit – 20 Schülerinnen und Schü­ler aus den Stufen EF und Q1 sowie ihre Lehrer Mario Maintz und Dirk Neumann fiebern ihrer Abreise zur Partnerschule in Collingswood, New Jersey am Mittwoch, den 22.März 2017, ent­ge­gen.
Unser USA-Blog wird zeitnah von den aufre­gen­den Erlebnissen in Collingswood, Philadelphia, New York City und Washington D.C. berichten.

Programm USA-Austausch in Collingswood 2017

Weiterlesen…

DELF- und DALF-Sprachdiplome erfolgreich abgelegt

14 hocherfreute Schülerinnen und Schüler konnte Schulleiterin Dr. Edith Körver bei Sonnenschein im Renaissancegarten des Gymnasiums Zitadelle begrüßen, um ihnen die Fremdsprachendiplome für Französisch zu überreichen, die im Februar 2017 vor dem Deutsch-Französischen Kulturin­sti­tut Aachen erfolgreich abgelegt worden sind.
Folgende Schülerinnen und Schüler haben die Prüfung bestanden: Timo Claßen, Guilio D’Orsa­neo, Anna Lena Frechen, Hendrik Heine, Nils Jansen (alle DELF A2); Hala Farhat, Eva-Marie Göbbels, Shannon Schmitt, Verena Schröder, Katharina Theisen, Anna Henrike Wille (alle DELF B1), Nour Farhat, Christine Unterberg (beide DELF B2) sowie Philippe Broering (DALF C1).

Weiterlesen…

Forscherwochen in den Osterferien im Julab

Physik-Vortrag schürt Begeisterung

Gespannt hören der Physik-Leistungskurs, die bei­den Physik-Grundkurse der Q2 sowie die Physik-Lehrerschaft Prof. Dr. Büscher zu, als er seinen Vortrag über das Standardmodell der Elementar­teilchenphysik beginnt.
Wer bei einem Physikvortrag ein langweiliges, trockenes Prozedere erwartet, hat falsch gedacht! Stattdessen geht die hierfür eingeplante Doppel­stunde um wie im Flug, vor allem dank der lockeren, erfrischenden Vortragsweise mit vielen anschaulichen Vergleichen und lustigen Karika­turen – so wie der Vergleich des Higgs-Bosons mit Margaret Thatcher, auch wenn wir, um diese zu kennen, eigentlich ein bisschen zu jung sind.

Weiterlesen…